Hypnotherapie nach Milton Erickson

Medizinische Hypnose im LösungsRaum

Die Hypnotherapie im LösungsRaum geht zurück auf Dr. Milton Erickson, einen amerikanischen Arzt und Psychiater, der mit seiner wertschätzenden Arbeitsweise und seinen Ideen von therapeutischen Veränderungs-
möglichkeiten unsere Art der Psychotherapie und Medizinischen Hypnose maßgeblich prägt.

Wofür nutzen wir die Hypnotherapie?

Häufig können Menschen, trotz vorhandener Einsichten, persönlicher Erkenntnisse und Erfahrungen, keine zufrieden stellenden Veränderungen oder Lösungen erreichen.

Unser gesamtes Erleben und unsere Erfahrungen werden, emotional verknüpft, in komplexen Netzwerken unseres Organismus gespeichert.

Eine wichtige Botschaft für gelingende therapeutische Prozesse liegt in der Erreichbarkeit und Veränderung dieser vielschichtig verknüpften Erfahrungsspeicher.

Die Hypnotherapie nach Milton Erickson bietet uns eine direkte Möglichkeit, bestehende Erfahrungsnetzwerke über unser INNERES ERLEBEN zu verändern.

Eine Hypnotische Trance nutzt dazu die natürlichen biologischen Entspannungs-
zustände des Menschen, um in wertschätzender und geschützter Atmosphäre mit den persönlichen Erfahrungsmustern zielgerichtet in Kontakt zu treten.

Über eine neue positiv verknüpfte innere Erfahrbarkeit können leidvolle Muster verändert werden.

LösungsRaum lässt Veränderung erleben.